BannerbildBannerbild

Aktuelles aus der Schule

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Projekte

Bild1
Bild4

Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr Börnicke

In der letzten Schulwoche im Schuljahr 2021/2022 hatte die Klasse 8 die Möglichkeit die Freiwillige Feuerwehr in Börnicke zu besuchen. Diese zeigten uns ihr Feuerwehrhaus, die Geräte darin und die Fahrzeuge. Hier wurde ihnen alles gezeigt und sogar erklärt, auch im Feuerwehrauto drinsitzen war erlaubt. Die Schüler*innen konnten die Tätigkeit der Feuerwehrleute sogar noch näher kennenlernen und durften die Montur eines Feuerwehrmannes/Feuerwehrfrau anziehen. Hierbei erlebten sie, wie schwer und umfangreich die Kleidung sein kann. Zahlreiche Fragen konnten die Schüler*innen stellen und sie wurden ihnen sehr gerne beantwortet. Im Anschluss daran, wurde sogar ein Geschicklichkeitsparkour aufgebaut. Hier konnten die Schüler*innen abermals mehr über die Tätigkeit bei der Feuerwehr erfahren.

Wir möchten uns auf diesem Wege herzlich bei der Freiwilligen Feuerwehr Börnicke für diesen lehrreichen und großartigen Tag bedanken. Viele Schüler*innen konnten auf diesem Wege mehr über die Tätigkeit der Freiwilligen Feuerwehr erfahren.

 

Bild2
Bild3
Patenklasse 1

Patenklasse

Seit Beginn des Schuljahres 2020/2021 gibt es an der Regenbogenschule Nauen 2 Patenklassen.  Gegenseitig unterstützen die Schüler*innen einander und machen einige Projekte miteinander.

Angefangen hat alles mit einer gemeinsamen Rallye durch das Schulgelände, sodass alle Schüler*innen sich mit dem Gebäude und den anwesenden Personen bekannt und vertraut machen können.

Im neuen Schuljahr 2021/2022 ist nun Klasse 8 wieder Patenklasse der nun 5. Klasse und gemeinsam starteten wir wieder mit einer Schulrallye. Auch dieses Schuljahr versuchen wir wieder gemeinsame Projekte zu realisieren, angefangen mit unserem gemeinsamen Halloween Projekt.

Geplant ist auch dieses Jahr wieder ein gemeinsamer Adventskalender.

Ant-Mobbing-Projekt

Anti-Mobbing-Projekt

An jeweils 3 aufeinanderfolgenden Tagen wurde in festen Gruppen an  unterschiedlichen Stationen rund um das Thema "Mobbing" gearbeitet.

Dafür lud sich die Schule ein Expertenteam vom Pohlibri-Verlag Werder ein.

Zur Stärkung des Zusammenhalts trugen alle einhaltiche T-Shirts. An jedem Tag durchliefen die Gruppen 3 Stationen. Dabei gab es u.a. Rollenspiele, Übungen zur Stärkung der eigenen Person sowie des Kennen lernen der Mobbing-Rollen.

Am Ende erhielten alle Schüler*innen eine Urkunde, Bälle und ein Buch.

 

Sportevent

Wir hatten Glück!!!!

Unser geplantes Trixitt-Sportfest am 12.11.21 fand statt und manch einer von uns war vom vielen Jubel, dem Applaus und den ständigen Anfeuerungsrufen am Nachmittag etwas heiser oder schwerhörig.

Morgens starteten wir mit der Wanderung zur Sporthalle des OSZ Nauen. Dort ging es nur kurz in die Umkleidekabinen und schon starteten wir mit einer gemeinsamen Erwärmung. Nun wurden alle Klassen unterschiedlichen Stationen zugeordnet – dem Völkerballfeld, der Hindernis-Hüpfburg, der Schießbude oder der Basketball-Wand. Zwischendurch tanzten wir nach einer vorgegebenen Choreographie und wechselten die Stationen.

Alle hatten ihren Spaß und waren durchgeschwitzt und schnell war unser Schultag um…

Zum Schluss bekamen alle Klassen ein Teilnahmezertifikat und einen Fußball. Die ganze Schule erhielt eine Fairnessurkunde.

Wir danken unserer Schulleiterin Fr. Schulte und dem Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (Programm „Aufholen nach Corona“), dass sie diesen Höhepunkt mit der Eventfirma Trixitt aus Bochum für uns möglich gemacht haben.

 

Projektwoche "Digitale Kompetenz"

In den letzten drei Tagen im März haben sich alle Schüler*innen mit den digitalen Medien, deren Anwendung und Gefahren auseinandergesetzt. Die Klassen 3/4 und 5 übten den Umgang mit den Computern und dessen Bestandteilen. Auch das Schreibprogramm wurde von der Klasse 5 angewendet.

Die Schüler*innen der Jahrgangsstufen 6 bis 10 arbeiten in verschiedenen Gruppen jeden Tag an einem der fünf wählbaren Themen "Influencer", "DigitaleStress und Mediensucht", "Bewegte und musikalische Pausen mit verschiedenen Tools", "Fake News" und  "Cybermobbing".

Sie lernten dabei u. a. wie Influencer arbeiten, wie man Fake News erkennt oder wo sie sich Hilfe holen können, wenn sie von einer Sucht betroffen oder Opfer vom Cybermobbing geworden sind. Aber auch die aktive Anwendung von Tools zur Entspannung waren ein Thema.

Als Abschluss wurde am Freitag beim Frühlungsfest ein Quiz zur Projektwoche veranstaltet,welches allen Klassen sehr viel Freude machte. 

Bei Frühlingsfest konnten sich alle Schüler*innen nach dem Quiz am reichhaltigen Buffet bedienen, Bratwürste essen und an verschiedenen Stationen sportlich betätigen oder etwas basteln.

Kontakt

Berliner Str. 29
14641 Nauen

Tel.:

Fax:

E-Mail:

(03321) 453019

(03321) 453016

Termine

wappen                      Vielfalt Menü